Ankerpunkt – Soziales Impuls und Kompetenztraining

Das soziale Impuls- und Kompetenztraining ist eine intensive, bewegungsorientierte und auf die Haltung der Jugendlichen abzielende Maßnahme. Sie stärkt die soziale Kompetenz und Resilienz der Teilnehmer durch langerprobte und anerkannte Verfahren und Methoden aus dem systemischen Anti – Gewalttraining, die das Alter und die psychosoziale Reife der Teilnehmer berücksichtigen. Die sozialen Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen werden mit Hilfe von Gruppenübungen, Methoden aus der systemischen Arbeit und körperlichen Trainingseinheiten gestärkt.