Familienstabiliseriung für geflüchtete Familien


Bei dieser Hilfe handelt es sich um eine flexible, ambulante Jugendhilfedienstleistung für zugewanderte Familien und Einzelpersonen unter Berücksichtigung ihrer Muttersprache und ihre Kulturkreises.

Spezifische Leistungen

  • Aneignung, Förderung und Entwicklung von Ressourcen und Kompetenzen von Eltern und Kindern eines Familiensystems mit dem Ziel der Überwindung von Krisen, Sicherheit, Eigenverantwortung
  • individuelle Förderung von zugewanderten jungen Menschen und unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
  • bedarfsgerechtes Selbständigkeitstraining für junge Migranten mit vorläufigem oder dauerhaftem Bleibestatus, Klärung ihrer ausländerrechtlichen Situation und gegebenenfalls Verselbständigung im eigenen Lebensraum
  • Beratungsdienst für Migranten und Migrantengruppen, Behörden, Politik und Organisationen bezüglich der Bearbeitung von Migrationsproblematiken mit Spezialisierungen im Bereich muslimischer Familien, Aussiedlerfamilien, asiatischer und afrikanischer Flüchtlinge
  • Beratung, Vorbereitung, Bearbeitung und Durchführung einer Rückkehr ins Heimatland im Konsens mit den Betroffenen
  • systematische Erfassung bikultureller Kompetenzen von Zuwanderern mit dem Ziel der Nutzung dieser Kompetenzen für die Eingliederung in den hiesigen Arbeitsmarkt.